Telemedizin

Unter Telemedizin versteht man in erster Linie die Diagnostik und Therapie über eine räumliche oder zeitliche Distanz zwischen Arzt (bzw. Apotheker oder Therapeut) und Patient hinweg. Dabei wird die entsprechende Technik zur Verarbeitung von Daten, Wissen und Informationen der Medizin und des Gesundheitswesens weiterentwickelt und genutzt. Dadurch ist die Telemedizin ein neuer und innovativer Teilbereich der Telematik (d.h. der Verknüpfung von Telekommunikation und Informatik) im Gesundheitswesen.

 

In Anbetracht des demografischen Wandels in Deutschland und die zukünftigen Anforderungen an das deutsche Gesundheitssystem sowie die Patientenversorgung werden Innovationen im Bereich der Telemedizin immer wichtiger.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Telemedizinzentrum Hamm